Seminare


Fotografie J.C.

"rechilus"
gefangen im Cyberraum

Dieses Seminar möchte auf mögliche Risiken und Missbrauch im Cyberraum aufmerksam machen und einen vernünftigen Umgang mit den digitalen Medien vermitteln. Es möchte die jüngsten Entwicklungen aus ethischer Perspektive betrachten. Gerade in der heutigen Zeit befinden wir uns auf einer Gratwanderung. Nicht alles ist von Nutzen, vieles dient nur der Ablenkung, dem Vergnügen oder der Spielerei. Durch die neuen Medien gelangen oft viele Informationen an die Öffentlichkeit, die uns peinlich sind oder uns gar schädigen. Der digitale Fortschritt lässt unsere Beziehungen zu unseren Nächsten erkalten. Um dies zu verhindern ist es wichtig, informiert und aufgeklärt zu sein. Nur so sind wir frei und fähig, richtig zu entscheiden in welcher Art und Form wir die digitale Welt nutzen wollen.

 

Anmeldung:                      weiter Daten folgen demnächst

Seminar Beschreibung:    Beschreibung

Kontaktaufnahme:           Informieren Sie uns über das Seminar

 

Vortrag

Das digitale Wissen über dein und mein ich
Überwachung mittels meines virtuellen Abbildes im Netz







22. September 2017      um 19:15 Uhr

eab agora
bahnhofstrasse 35
CH-9470 buchs | sg

anmeldung & Infos: info@eabagro.li
Unter die Haut gespritzte Identifikations-Chips kennen wir bereits bei Haustieren wie Hunden, Katzen und Pferden. Fährt man mit einem Lesegerät über die Stelle wo der Chip implantiert ist, kann man die auf dem Chip gespeicherten Daten lesen.

Sogenannte RFID- und Spychips werden in rasantem Tempo weiterentwickelt und auf den Markt gebracht.

Aufgrund des Skandals von minderwertigen Brustimplantaten im Jahre 2011 in Frankreich, verordneten die USA und Europa zwecks Nachverfolgung solche Implantate mit RFID-Chips zu versehen.

Mittlerweile tragen wir schon verschiedenste, mit RFID-Chips ausgerüstete Artikel am oder im Körper.

Wir sind in einer Zeit angekommen in der Mensch, Computer und Internet miteinander beginnen zu verschmelzen.

Über einen implantierten Chip kann eine fremde Macht den Menschen überwachen, beeinflussen, kontrollieren und manipulieren.